Sketchnotes_smart_ladies

Wie Sketchnotes dir helfen, Wissen zu sammeln

 

Liest du gerne Blogs? Ich schon! Ich lese täglich wunderbare Artikel (manchmal auch welche, die mir nicht sooo gut gefallen..) und bei vielen Dingen, die ich lese, denke ich:

Das muss ich mir merken!

Manchmal klappt das auch, dann stelle ich nach einiger Zeit fest, dass sich das Gelesene bei mir festgesetzt hat.

Manchmal lese ich diese Artikel aber auch nach einer Weile zum zweiten Mal und merke, der tolle Inhalt ist gar nicht in mein Wissen übergegangen.

Was tun?

Wer mein facebook Freund ist oder meiner Fanpage folgt, weiß schon, dass ich ein neues Hobby habe:

Sketchnotes!

 

Sketchnotes setzt sich zusammen aus Sketch (engl.: Skizze und Note (engl.: Notiz von lat. notitia ‚Kenntnis, Nachricht‘) sind Notizen, die aus Text, Bild und Strukturen bestehen.

Sie erfüllen die Aufgabe, die Inhalte verständlicher zu machen und sollen dazu beitragen sich besser an die Übermittelten Informationen erinnern zu können. (Wikipedia)

Wikipedia erklärt noch ausführlicher, wofür Sketchnotes geeignet sind, inkl. Weiterführender Links.

Was dort aber überhaupt nicht auftaucht, ist der Spaß- und Suchtfaktor! Sketchnoting macht super viel Spaß, es ist kreativ – und es macht süchtig!

Für dich

 

gibt es heute sechs Artikel von wundervollen Schreibern, die ich in Sketchnotes zusammengefasst habe.

Ich habe die Sketchnotes gezeichnet, um 1. mir selbst die Inhalte besser merken zu können und 2. um dir zu zeigen, wie einfach du dieses Wissen für dich übernehmen kannst.

In den jeweiligen Artikeln steckt natürlich noch viel mehr, es lohnt sich wirklich, sie zu lesen. Einige Nuancen gehen beim Sketchen sicherlich unter.

Es kann außerdem sein, dass ich andere Schlüsse aus den Artikeln ziehe als du! Daher

Warnhinweis: Das Anschauen der Sketchnotes ersetzt nicht das Lesen des Artikels. :-)

Die Artikel zu meinen Sketchnotes

 

Sandra Heim

unterstützt Mütter auf MamaRevolution, ihr Potential zu entfalten und ihre berufliche Bestimmung zu leben.

In diesem Artikel geht es um Perfektionismus und die drei Freiheiten, mit denen unperfekte Mütter ihre Kinder stärken.

Danke, dass Du Fehler machst! 3 wichtige Freiheiten, mit denen unperfekte Mütter ihre Kinder stärken

SandraHeim 

 

Mara Stix

zeigt dir, wie du als Frau erfolgreich sein und unwiderstehlich leben kannst!

Glaubenssätze sind oft dafür verantwortlich, dass wir etwas nicht erreichen können. Mara zeigt in vier Schritten, wie du sie durchbrichst!

Wie du in 4 Schritten deine hinderlichen Glaubenssätze durchbrichst

 Mara_Stix

 

Linda Benninghoff

Von Linda bekommst du auf MyMoneyMind Tipps für ein Leben in Fülle, ein höheres Selbstwertgefühl und mehr Geld.

Aus dem Leben von Oprah Winfrey kannst du drei wunderbare Lektionen lernen!

Von Armut zum Überfluss: 3 Lektionen, die du von Oprah Winfrey lernen kannst

 LindaBenninghoff

 

Barbara J. Schoenfeld

Barbara zeigt dir auf finde-deinen-eigenen-Weg, wie du aufhören kannst, dich zu verbiegen und endlich die tolle Frau sein kannst, die du schon immer sein wolltest!

In ihrem Artikel geht es um deine Schönheit.

Schönheit ist nur eine Entscheidung

 BarbaraSchoenfeld

 

Markus Cerenak

Markus kennt den Weg aus dem Hamsterrad und hilft dir, deine Leidenschaft zu finden!

Manchmal ist der Grund, nicht zu handeln, eine (unbestimmte) Angst. Genau darum geht es in diesem Artikel:

5 Tipps, um deine Angst vor dem Handeln zu überwinden

 Markus_Cerenak

 

Elias Fischer

Auf dem Lebeblog erhältst du Inspiration, wie du dein Leben bewusster und selbstbestimmter führen kannst.

Unerlässlich dafür ist die Selbstliebe, und genau darum geht es hier.

10 Schritte der Selbstliebe: Wie kann ich mein Herz öffnen und mehr fühlen?

EliasFischer

 

Herzlichen Dank an euch für die Inspiration und eure wundervollen Inhalte!

Falls ihr mich sucht… ich bin wahrscheinlich bei einem von euch und lese :-)

Wie Sketchnotes dir helfen, Wissen zu sammeln
Tagged on:

17 thoughts on “Wie Sketchnotes dir helfen, Wissen zu sammeln

  • Liebe Martje,

    wie genial ist das denn 😉 … Deine Sketchnotes sind fantastisch und machen Lust darauf die Artikel zu lesen. Du hast da echt ein Händchen für. *Daumenhoch*

    Mit sonnigen Grüßen
    Jana

  • Wow, liebe Martje,

    dankeschön, dass du das tolle Bild gemalt hast und danke dafür, dass du meine Beiträge magst. Ich werde dieses Bild natürlich gleich einbinden, denn es sieht tatsächlich phantastisch aus und passt hervorragend.

    Ich gehe mal davon aus, dass du nichts dagegen hast :-)

    Herzliche Grüße
    Barbara

    1. Danke, liebe Barbara,
      selbstverständlich habe ich nichts dagegen, wenn du meine Sketchnote in deinen Artikel einbindest! Im Gegenteil, ich freue mich! :-)
      Hoffentlich hilft es der einen oder anderen Frau dabei, sich an deine tollen Worte besser zu erinnern – in den Situationen, in denen man sie gern mal vergisst… 😉
      Alles Liebe,
      Martje

  • Wie kreativ! Das gefällt mir!
    … Es erinnert mich an meine Schulhefter (die aus Papier), da habe ich Merkenswertes draufgekritzelt und tausendmal umrahmt, mit Blümchen und Sternchen umzingelt … Und am Schuljahresende war es ein Gesamtkunstwerk.

    1. Genau so! :-) Nur leider kommen die Schulhefter irgendwann weg und die schönen Kritzeleien auch… Aber das Kritzeln hilft eben beim Merken und macht Spaß!
      Vielleicht fängst du damit mal wieder an? :-)
      Alles Liebe,
      Martje

  • Danke für die vielen tollen Bilder. Du hast dir hier sehr viel Arbeit gemacht und dadurch das Prinzip der Sketchnotes ganz deutlich gezeigt. Netzwerkerisch genial finde ich die Idee, die Artikel mit deinem Inhalt so kreativ zu verbinden.

    Liebe Grüße
    Ilse

    1. Liebe Ilse,
      danke für deinen lieben Kommentar! Mir macht das einfach soviel Spaß, und es war eine gute Gelegenheit, die tollen Inhalte der Artikel meinen smart ladies zu präsentieren :-)
      Herzliche Grüße
      Martje

    1. Liebe Britt,
      die kannst du bestimmt ausdrucken 😉 Danke für das Kompliment, ich freu mich!
      Und versuch es ruhig mal, so schwer ist es nicht (und vielleicht muss man den ersten Versuch nicht veröffentlichen ;-))
      Liebe Grüße
      Martje

  • Hallo Martje,

    ooh wie cool. Du magst auch Sketchnotes. Da sind wir schon 2.
    Beim Skizzieren musst du dich auf die wesentlichen Kernaussagen fokussieren. Und mit den passenden Bildern werde ganz sicher beide Gehirnhälften aktiv.

    Ganz liebe Grüße,
    vom SinnSTIFTen David

    1. Hallo David,
      jaaa, ich liebe sie! Ein bißchen hast du mich mit deiner Blogparade neulich ja darauf gebracht :-)
      Liebe Grüße
      Martje

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *